Bei der Wiese handelt es sich um ein unbebautes Grundstück, dessen Besitzer nicht in der Nähe wohnt aber den Kindern und Jugendlichen in der Umgebung in der Umgebung großzügiger-weise erlaubt hat,auf seiner Wiese zu spielen.Sie ist etwa so groß wie ein Viertel eines Fußballfeldes und wird auf einer Seite von einem Graben geschützt,auf ihr sind Bäume und Büsche und durch einen mini-mini Wald gelangt man zu einem noch kleinerem zumeist ausgetrockneten Tümpel.
einige Nachbarn sind nicht darüber erfreut das wir uns auf der Wiese aufhalten und haben uns deshalb auch mehmals der Sachbeschädigung wörtliche angegriffen...sowas finden wir nicht schön sondern einfach nur gestör
Manch andere Leute sind auch der Meinung das man nahc 6 Uhr nicht sich nihct mehr auf der wiese befinden dürfte dies finden wir jedoch schwachsinnig!!!
Wir bitten diese Personen sie sollen bitte auf den Friedhof ziehen!